Im Kreis Heinsberg
helfen Menschen
anderen Menschen
rund um den Globus.

Sara Trust: VfR Unterbruch - LG Hauptsache bewegt

Kontakt:

 

Alfred Kirsch

Schultestraße 23

46049 Oberhausen

 

saratrust@hauptsache-bewegt.de

Über uns

Unser Projekt wurde im Jahr 2007 gegründet. Damals wurde ein Vereinsmitglied mit langjährigen privaten Kontakten nach Indien darum gebeten, beim Aufbau eines Hilfsprojektes für alte, hilfsbedürftige Menschen zu helfen. Vor allem sollte finanzielle Hilfe aus Deutschland organisiert werden.

 

Der Start des Projektes konnte denn auch durch Spenden aus dem Bekanntenkreis ermöglicht werden. Schon bald kam dann in unserem Sportverein die Idee auf, das Projekt durch eine Veranstaltung zu unterstützen. Dies wurde erstmals 2009 mit dem Benefizlauf "Hauptsache bewegt hilft" in die Tat umgesetzt. Da unser Verein sich auch bei anderen Veranstaltungen (wie z. B. Sport-/Gesundheitsmessen) präsentiert, machen wir auch dort auf das Projekt aufmerksam und sammeln Spenden.

 

 

 

Unser Projekt

Das Projekt Sara Trust betreut hilfsbedürftige, alte Menschen in mehreren Stadtteilen der südindischen Stadt Bangalore in ihrem familiären Umfeld.

 

Die Spenden werden direkt für folgende Programme verwendet:

 

  • Bereitstellung von Räumlichkeiten als Tagestätte/Aufenthaltsort
  • Allgemeine Beratung, Bewusstseinsbildung
  • Medizinische Hilfe: regelmäßige Untersuchungen, Ausgabe von Medikamenten u. Gehhilfen, Spezielle Vorsorgeuntersuchungen (z.B. Augen/Ohren), Ermöglichung von Operationen. Dabei kooperiert das Projekt mit anderen Hilfsorganisationen und Krankenhäusern
  • Gesundheitsvorsorge: Ernährungsberatung, Aufklärung über Hygiene-/ Vorbeugemaßnahmen
  • Materielle Unterstützung: finanzielle Unterstützung der Ärmsten, Verteilung von Bekleidung

 

Erfolge und Pläne

  • die medizinischen Untersuchungen wurden bereits auf andere Bevölkerungsgruppen ausgedehnt
  • geplant ist der Bau eines Altenheimes